Unternehmenslogistik aus einer Hand

MMS für Projekte

Die komplexen Abläufe moderner Unternehmen erfordern ein hohes Maß an Organisation.

Die konsequente Strukturierung dieser Abläufe ist ein absolutes Muss, es vermittelt allen Beteiligten Sicherheit und Nachvollziehbarkeit. Neben den formalen Abläufen spielen zwischenmenschliche Beziehungen eine entscheidende Rolle.

MMS – Trainings beinhalten beides, sowohl strukturierte Abläufe, als auch Problemlösungen zwischenmenschlicher Beziehungen, mit dem Ziel einer optimierten Ablauforganisation.



Unbenanntes Dokument

Das Modulare-Management-System MMS versteht sich als ein Navigations- und Frühwarnsystem bei der Bewältigung komplexer Aufgaben.

Es gilt Stolpersteine rechtzeitig zu erkennen, Hürden zu meistern sowie die Energien und Motivationen der Menschen auf ein gemeinsames, erfolgreiches Vorgehen auszurichten.

MMS sorgt für eine Orientierung und Transparenz von Strategien, Zielen, Situationen, Ursachen, Entscheidungen und Maßnahmen.

 

MMS richtet sich an…
• Manager
• Projektleiter
• Führungskräfte
• Entscheider
als Unterstützung für…
• Strategische Entscheidungen
• Logistikplanung
• PE / OE - Projekte
• Technikentscheidungen
• Prozessoptimierungen
• Kaufentscheidungen
• Outsourcing
• Standortentscheidungen



Die MMS-Tools (Bausteine)



MMS besteht aus fünf Tools.

Bei jedem Tool handelt es sich um eine Moderationsform, die situationsgerechte Fragen vorgibt.

Die Fragen sind so aufeinander abgestimmt, dass sie immer zum passenden Ergebnis führen.

Durch ihre integrierte Zwangssteuerung spielt es keine Rolle, mit welchem Tool der Einstieg in ein Problem erfolgt, die Fragen leiten immer zum passenden Baustein und damit zum passenden Ergebnis.

 




Weitere ausführliche Informationen zu erfolgreicher Projektpraxis entnehmen Sie bitte den Details aus unserem Fortbildungsangebot / MMS-Projects



Mehr zu MMS erfahren Sie hier